Editorial
Impressum

Kunst

Wer ist „Der Herr der Fische“?
Einem Gedicht von Bertolt Brecht und einer Zeichnung von Caspar Neher auf der Spur
Von Karl Greisinger

Kleinigkeit

„Herr der Fische“ in der Sicht von Hannah Arendt
Von Michael Friedrichs

Brecht international

Ruth Berlau und ‚ihre‘ Arbeitertheater: Zur Kopenhagener „Mutter“-Inszenierung 1935
Von Michael Fjeldsøe

 

„Brennend, aber nicht verzerrt“: Einige unwahre Behauptungen über Ruth Berlau

Von Hilda Hoffmann


„Lieber Herr Borberg“ – Der verdrängte Brecht-Förderer (Teil II)
Von Hans Christian Nørregaard

Begegnungen mit Brecht (4)

Sigismund von Radecki: Erinnerungen an Brecht

Festival

„Links von x = rechts von y“: Brecht und Politik: Ausblick auf das Brechtfestival Augsburg
(2. bis 12. Februar 2012)
Von Jan Knopf und Barbara Eschlberger

Theater

Brecht auf den Bühnen: Deutschsprachige Inszenierungen in der Spielzeit 2011/2012, mit geplanten Premierenterminen


Puntila in Hermannstadt/Sibiu
Von Hannelore Baier


Drei Groschen sind hier zwölf Schillinge: Dreigroschenoper am Stadsteater Uppsala
von Fritz Joachim Sauer


„Im Dickicht der Städte“ am Berliner Ensemble
Von Michael Friedrichs

Rezensionen

Roman über Kurt Gerron von Charles Lewinsky
Von Irene Widmer


Wry, Anti-Dogmatic: Bert Brechts Lyrik. Außenansichten
Von Tom Kuhn


Ruttmann, Eisler, Busch
Von Joachim Lucchesi

Netzfund

Brechts „Die Mutter“ bei More London Festival
Von kerstintoo und Susannah Clapp