Editorial   2
Impressum   2

BrechtFestival
Brecht und Deutschland – Die Vaterstadt,
wie empfängt sie mich wohl?    3
Julia Kratzer

Theater
„Furcht und Elend des III. Reiches“ – Die englische Erstausgabe erschien in Moskau    7
Volkmar Häußler

Heinz Lohmar: Bühnenbildner für Brecht in Paris 1937–38 (mf)    10

Unter Emigranten    13
Ein schwedischer Bericht über die Uraufführung
von „Furcht und Elend des III. Reiches“ 1938
in Paris
Johannes Edfelt

Zum Hintergrund
Hans Peter Neureuter

Die Prinzen- und die Diener-Rollen    24
Ein Brecht-Brief von 1954 zur Eröffnung am Schiffbauerdamm mit Molières „Don Juan“
Dieter Henning

Von Bulgarien über Ruth Berghaus zu Brecht – und zur „Rettung“    35
Interview mit dem Regisseur und Autor Vladimir Danovsky

Der Augsburger
Achern liegt nicht im Schwarzwald    18
Notizen zum dortigen Brecht’schen Haus
Gerhard Müller

Philosophie
Zwischen Lenin und Lao-tse. Brecht-Haus-Lecture mit Heinrich Detering    17
Erdmut Wizisla

Minima Hegeliana Zu Brechts Denkbildern (1) Die totale Verblendung    22
Frank Wagner

Sprache
Brechts „Tapetengruft“: Oxymora bei Heinrich Heine, Bertolt Brecht, Paul Celan    41
Karl Greisinger

Rezensionen
Der eiserne Vorhang war nicht schalldicht
(Kultur und Musik nach 1945. Ästhetik im Zeichen des Kalten Krieges.)    43
Andreas Hauff  

Wie war das? Brecht, Strittmatter und der Grass
(Joachim Jahns, Erwin Strittmatter und die SS)    46
Michael Friedrichs

Ziemlich spannend (Jürgen Hillesheim, „Ich habe Musik unter meiner Haut …“)    47
Andreas Hauff